Headerbild "Wassernetze"

Dokumentation und Instandhaltung
von Wassernetzen

Die Herausforderung

Trinkwasser gehört zu den am strengsten kontrollierten Lebens­mit­teln in Deutsch­land. Als Betreiber eines Wassernetzes müssen Sie Ihre Anlagen für die Gewinnung, Aufbereitung, Speicherung und Verteilung von Trinkwasser jederzeit regelwerkkonform betreiben – nachweisbar. Neben der konstanten Verfügbarkeit und Betriebssicherheit von Tief­brunnen, Wasser­werken, Hochbehälter und anderen Betriebseinrichtungen sind Sie insbesondere verpflichtet, eine einwandfreie Trinkwasserqualität gewährleisten. Als Betreiber müssen daher eine Vielzahl technischer Vorschriften nachweisbar beachten. Fundamentale Grundlage dafür ist eine technische Dokumentation, die drei Anforderungen erfüllt: aktuell, korrekt, übersichtlich.

Die Rahmenbedingungen

Die rechtlichen Bestimmungen für den Betrieb von Anlagen der Wasserversorgung sind in Gesetzen, Verordnungen und technischen Regelwerken definiert, insbesondere in der bundesdeutschen Trinkwasserverordnung (TrinkwV). Diese nimmt ausdrücklich Bezug auf die allgemein anerkannten Regeln der Technik, welche durch internationale Normen wie CEN, ISO und nationale Regelwerke wie DIN, DVGW und VDI definiert werden. Ziel ist es, neben der fachgerechten Gewinnung und Aufarbeitung von Wasser, jederzeit sicherzustellen, dass das beim Verbraucher ankommende Trinkwasser den Anforderungen der TrinkwV genügt.

Auf die Verfügbarkeit einer aktuellen Dokumentation und eines Instandhaltungskonzeptes mit auswertbaren Instandhaltungsergebnissen wird explizit verwiesen.

Die Lösung

Verlassen Sie sich als Wassernetzbetreiber auf dokumentierte Sicherheit. Mit K3V energy und der Fachschale WASSER erfüllen Sie jederzeit die Anforderungen, die für die Dokumentation und Instandhaltung der entsprechenden Infrastruktur gelten. Auf Knopfdruck – durch Klick auf das gewünschte Objekt oder Bauteil. Denn unsere digitale Lösung enthält ein vorbefülltes Datenmodell, in dem die aktuell geltenden spezifischen Vorschriften und gesetzlichen Bestimmungen funktional hinterlegt sind.

K3V energy und die Fachschale WASSER

  • Enthält alle relevanten gesetzlichen Grundlagen, insbesondere der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) sowie internationale Normen wie CEN, ISO und nationale Regelwerke wie DIN, DVGW und VDI

  • Dokumentation sowohl von Anlagen und Netzen für die Versorgung (Trinkwasser) als auch für die Entsorgung (Abwasser)

  • Unterteilung von Betriebsmitteln in Anlagen, Anlagenbereiche, Anlagengruppen und Anlageneinheiten

  • Umfangreiche Symbolbibliothek von über 350 Symbolen und entsprechender Produktgruppen ermöglicht die differenzierte Beschreibung sämtlicher Komponenten

  • Sonderfunktion "Ereignisgesteuerte Maßnahmen" bietet u.a. die Prognose der nächsten Wartungstermine (pro Pumpe, nach Betriebsstunden) auf Basis der erfassten Zählerständen

  • Auswertung von Zählerständen auch über die Anbindung von Leitständen

K3V energy ist modular erweiterbar

Erfahren Sie mehr zu K3V energy

Kontakt

Sie benötigen weitere Informationen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter.

Ihre Daten werden zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. Sollte es sich bei der Anfrage um die Anforderung eines Angebots handeln, werden die Daten zum Zweck der Angebotserstellung in unser CRM-System übertragen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Nähere Erläuterungen zu unserem Umgang mit Nutzerdaten erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*) Pflichtfelder